wendeltreppen-mobil

Wendeltreppen von LUXHOLM

Wendeltreppen beindrucken durch ihre Optik aufgrund des enorm großen Gestaltungsspielraumes. Wendeltreppen aus Massivholz produzieren wir als eingestemmte, aufgesattelte wie auch als Bolzentreppen. Als Sonderkonstruktion bieten wir Wangentreppen auch mit austauschbaren Stufen an. Einzeln beschädigte Stufen überarbeiten wir kostenlos.

Auch Mittelholmtreppen bestechen durch ihre Leichtigkeit als Wendeltreppen. Eine große Auswahl an Holzarten, Oberflächen und Geländervarianten bieten die Möglichkeit die ideale Treppe für ihr Bauvorhaben auszusuchen. Der Treppenverlauf kann viertel-, halb- oder dreiviertelgewendelt, aber natürlich auch als Sonderlaufform ausgeführt werden. Die Laufform ist rechts- und linksläufig ausführbar.

Angebote Wendeltreppen

Bolzentreppe mit Wandwange

Bolzentreppe
Wandverbolzt

Holmtreppe
Aufgesattelt

Holztreppe eingestemmt-aufgesattelt

Holztreppe Krümmlingshandlauf

Holztreppe mit Krümmlingspfosten

Holztreppe Step-In
Typ 2

Holztreppe Step-In Typ 3 gekälkt

Mittelholmtreppe Hauptreppe 1

Mittelholm
Haupttreppe 2

Mittelholmtreppe Nebentreppe 1

Mittelhomtreppe Nebentreppe 2

Raumspartreppe mit Setzstufen

Raumspartreppe Modell Leipzig

Raumspartreppe
Solling

Das ist beim Einbau einer Wendeltreppe zu beachten

Der Platzbedarf für die Treppe berechnet sich aus der doppelten Stufenbreite. Die Stufen sollten nicht zu schmal gewählt werden. Da sie sich nach innen verjüngen, könnte sonst die Trittbreite zu gering ausfallen. Wendeltreppen machen zwingend mindestens ein Geländer erforderlich. Freistehende Wendeltreppen brauch beidseitig Handläufe. Je länger die Treppenstufen gewählt werden, desto größer die Trittfläche und umso weniger steil wird die Treppe.

Zu schmale Wendeltreppen können Personen mit Mobilitätseinschränkungen oder beim Tragen von Lasten Probleme bereiten. Es sollte eine ausreichende und bequem zu steigende Neigung bei der Treppe beachtet werden. Ist der Platz sehr knapp, empfiehlt sich eine Spindeltreppe mit ausreichender Stufenbreite.

Leben Kinder im Haus, die noch nicht treppensicher sind, sollte die Wendel- und Spindeltreppe unbedingt mit einem Sperrgitter gesichert werden.

Bei all diesen Problemstellungen gehen wir von Luxholm Ihnen zur Hand und bieten neben einer bundesweiten kostenlosen Beratung vor Ort auch eine bundesweite Montage an.

Wendeltreppen aus verschiedenen Materialien

Der Platzbedarf für die Treppe berechnet sich aus der doppelten Stufenbreite. Die Stufen sollten nicht zu schmal gewählt werden. Da sie sich nach innen verjüngen, könnte sonst die Trittbreite zu gering ausfallen. Wendeltreppen machen zwingend mindestens ein Geländer erforderlich. Freistehende Wendeltreppen brauch beidseitig Handläufe.

Je länger die Treppenstufen gewählt werden, desto größer die Trittfläche und umso weniger steil wird die Treppe. Zu schmale Wendeltreppen können Personen mit Mobilitätseinschränkungen oder beim Tragen von Lasten Probleme bereiten.

Es sollte eine ausreichende und bequem zu steigende Neigung bei der Treppe beachtet werden. Ist der Platz sehr knapp, empfiehlt sich eine Spindeltreppe mit ausreichender Stufenbreite. Leben Kinder im Haus, die noch nicht treppensicher sind, sollte die Wendel- und Spindeltreppe unbedingt mit einem Sperrgitter gesichert werden.

Treppenangebot von LUXHOLM

★★★ Angebot ★★★

Innentreppen

Außentreppen

Holztreppen

Stahltreppen

Raumspartreppen

Spindeltreppen

Wendeltreppen

Massivholztreppen

Podesttreppen

Mittelholmtreppen

Wangentreppen

Die richtige Auswahl treffen ist entscheidend!

Das LUXHOLM Team mit bundesweit 45 Niederlassungen, auch in Ihrer Nähe,
berät Sie unverbindlich und kostenlos bei Ihnen vor Ort.